Vergangene Veranstaltungen

2018

 

14. 1. 2018      20 Uhr

Das geistige Goetheanum heute

Zu den Mysterien unserer Zeit

Vortrag von Steffen Hartmann, Hamburg

 

Sa. 20. 1. 2018           9.00 – 13.00 Uhr

Reinkarnation und Karma.

Kleine Einführung in die Anthroposophie III

Seminar mit Sören Schmidt und Christine Lempelius

 

In der Universität Freiburg:

 

Gesellschaft gestalten

Beiträge zur Neuordnung des sozialen Lebens

 

Fr. 2. Feb. 2018          20.00 Uhr

Rudolf Steiners Einsatz für die Dreigliederung des sozialen Organismus

Prof. Dr. Peter Selg

 

Sa. 3. Feb. 2018         9.00 Uhr

Selbstbestimmung, Mündigkeit, Demokratie – Vom Untertan zum Mitgestalter der SozialenVerhältnisse

Gerald Häfner

 

Sa. 3. Feb. 2018         11.00 Uhr

Welche Wirtschaft brauchen wir heute?

Marc Desaules

 

Sa. 3. Feb. 2018         13.00 Uhr

Diskussion mit den Vortragsrednern

Gerald Häfner, Marc Desaules, Prof. Dr. Peter Selg

 

Ort: Universität Freiburg KG III, HS 3044 (Ecke Löwenstr.)

 

So 11.3.2018              20.00 Uhr

Die Zivilisationsaufgabe der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Vortrag von Peter Selg

 

Fr. 16.3.  20 - 21.30 Uhr:

Meditation – eine freie Handlung

Vortrag mit Gespräch

Sa.  17.3.  9.30 – 13.00 Uhr

Einführung in die Anthroposophische Meditation

Übungen aus „Wie erlangt man Erkenntnisse höherer Welten“

Dozentin: Alexandra Handwerk, Stuttgart

 

 

Mo. 23.4. 20 Uhr

Einladung zum offenen Treffen

für alle jungen anthroposophisch 
interessierten Menschen

zum Kennenlernen bestehender
 Arbeitsgruppen und Initiativen, 
mit der Möglichkeit einzusteigen.

 

Fr. 22.6. 20.00 Uhr

Anthroposophischen Meditation als Erkenntnismethode – ein Überblick
Vortrag von Dr. Christoph Hueck, Tübingen, Beitrag: 5€/7€

Sa. 23.6. 15.00–18.30 Uhr
Seminar mit grundlegenden Übungen der Anthroposophische Meditation
Dozent: Dr. Christoph Hueck, Beitrag: 15 € / 23 €

 

 

Fr. 22. Juni, 20 Uhr

„Die Vernichtung der Michaelsbewegung“

Friedrich Doldingers Stück "Der Wolkendurchleuchter" (1930)

als Antizipation nationalsozialistischer Verfolgung

und als Aufruf zum geistigen Widerstand

Vortrag von Peter Selg

 

Sa. 7.7.  9 – 13 Uhr

Eurythmie - Eine Einführung Referat, Demonstration und Austausch Benedikta Schradi

 

 

Fr. 21. 9.2018

Leben und Tod

16:30 h            Quel cirque!  Zirkustheater-VoiliVoilà

18:15 h             Das Sterben leben - 

zwischen Sterbehilfe und lebensverlängernden Maßnahmen

Vortrag mit Dr. Matthias Girke

Eintritt frei, Spenden erbeten

18:00 – 20:00 h Kinderbetreuung mit Abendessen im Raum 2121,

20.15 h Gesprächsgruppe zum Vortrag im Raum 2121

 

Sa. 29.9. 19.30 Uhr

Michaelifest

Almuth Zschocke und Elisabeth Martin, Musik
Sabine Cassel, Eurythmie begleitet von
Sandra Comolli, Sprache
Jürgen Grieger-Lempelius, Raumgestaltung
Sören Schmidt, inhaltlicher Beitrag
Pernille Ritsch, gemeinsames Singen
anschließend geselliger Ausklang.

 

Sa. 13. 10.   9 – 13 Uhr 

Was geschieht nach dem Tode?

Kleine Einführung in die Anthroposophie        

Kati Kolk, Pfarrerin der Christengemeinschaft

 

 

Sa. 20.10.  9.30 – 13 Uhr

Die esoterische Arbeit in der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft 

Orientierungsseminar zu Entstehung, Form und Inhalt der Klassenstunden

mit Pernille Ritsch, Hansjörg Palm, Sören Schmidt, Klassenleser

Beitrag: nach Selbsteinschätzung, ab 10 €

 

Fr. 9.11. 20 Uhr 

"Dshamilja" von Tschingis Aitmatow

Eine bewegende kirgisische Liebesgeschichte erzählt von Richard Schnell (Schauspieler, Berlin) und musikalisch begleitet von Fritz Nagel (verschiedene traditionelle Flöten, Augsburg)

Ort: Freie Waldorfschule St.Georgen, Eintritt: 10/8/5 € Schüler

 

Sa. 17.11.  9 – 13 Uhr

Sinne machen Sinn

Eine pädagogische Betrachtung

Kleine Einführung in die Anthroposophie, Gisela Braune

 

 

Mo 12. 11.

Die Sorge für die Patienten in der Zeit der Bedrohung

Die anthroposophische Psychiatrie in Wiesneck (Sanatorium Buchenbach)

und der Freiburger Priester Friedrich Doldinger

1933-1945

Vortrag von Peter Selg

Universität Freiburg KG III, Raum 3044