Aktuelle Veranstaltungen

 

 

Im Rudolf Steiner Haus, Starkenstr. 36, Freiburg

 

25.1. – 28.6.

 


 

 

 

Doppelausstellung im Rudolf Steiner Haus und in der Christengemeinschaft, Goethestr. 67a

Der Christus-Maler

Friedrich Doldinger

„Ich male, was ich sehen will“

 

Öffnungszeiten im Rudolf Steiner Haus:

montags von 10.00 - 14.00 Uhr

dienstags von 13.00 – 19.00 Uhr
mittwochs von 14.00
– 20.00 Uhr

donnerstags von 9.00 - 13.00 Uhr

und vor und nach Veranstaltungen

 

In der Christengemeinschaft, siehe www.christengemeinschaft.de/gemeinden/freiburg.de

 

 

 

 

So. 15.3.


So. 15.3

 

 

 

 9.00 – 9.50 Uhr

 

11.30  - 12.30 Uhr

Führung durch die Friedrich Doldinger Ausstellung mit Markus Felthaus:

 

 in der Christengemeinschaft, Goethestraße 67 a

 

im Rudolf Steiner Haus. Die Ausstellung dort ist am Sonntag, 15.3. geöffnet von 11 -13.15 Uhr.

 

Mo. 2.3.

20 Uhr

Was bedeuten Krankheiten im Alter für die Lebensqualität und das Leben nach dem Tod? 

Ein Beitrag aus dem anthroposophischen Pflegeverständnis.

Vortrag von Rolf Heine, Gesundheits- und Krankenpfleger, Koordinator des Internationalen Forums für Anthroposophische Pflege.

Veranstalter: Therapieinitiative

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

 

 

Historisches Kaufhaus, Münsterplatz

 

Sa. 14.3.

 

18 Uhr

 

 

Freiheit und Spiritualität

Friedrich Doldinger, Priester der Christengemeinschaft

 

Vortrag von Peter Selg und

Musik von Friedrich Doldinger.

 

Eintritt: 10 €/ 7 €


 

 

 

Erstes Mysteriendrama

Ab  8. 2. 

10 -11.3o Uhr

und an sechs weiteren Samstagen

Einführungsseminar in Rudolf Steiners 1. Mysteriendrama mit Dorothea  Offermanns,  Zasiusstr. 118, Tel. 0761-72016


Mo 23.3.

 

20 Uhr

Vortrag von Johannes Greiner:

Einweihungserlebnisse im heutigen Leben – Einführung in das erste Mysteriendrama Rudolf Steiners

Eintritt frei, Spenden erbeten

Ort: Freie Waldorfschule Rieselfeld

 

So. 29.3.

 

14.00 – ca. 21 Uhr

Die Pforte der Einweihung.

Erstes Mysteriendrama von Rudolf Steiner.

Aufgeführt vom Mysteriendramen-Ensemble- Basel.

Eintritt: 40 €/ 25 € ermäßigt und Spenden.

Ort: Freie Waldorfschule Rieselfeld